Achtsam und beziehungsvoll durch die Autonomiephase (“Trotzphase”)

Online via Zoom
Mittwoch, 7. April 2021, 19.00 – 21.00 Uhr

Die sog. “Trotzphase”, die Autonomiephase, ist ein für Eltern oft herausfordernder, aber unglaublich wichtiger Entwicklungsschritt, bei dem es einiges zu beachten gibt: über Verständnis, da-sein, das liebevolle setzen und gegenseitige akzeptieren von Grenzen bis zur Begleitung durch Wut-, Willens- und Trotzanfälle ohne Strafen, Konsequenzen und Drohungen.

In diesem Workshop erhaltet ihr einen Leitfaden, wie ihr die Autonomiephase/Trotzphase eures Kindes wertschätzend und beziehungsorientiert meistern könnt.
Es geht dabei vor allem um das Wahr- und Ernstnehmen von Bedürfnissen, um ein liebevolles „nein“, wenn es gebraucht wird, und um ein „ja“ zu diesem kleinen Wesen, das gerade zu einem eigenständigen, einzigartigen Menschen heranwächst.

Workshopleitung: Mag. Barbara Grütze, Elternberaterin
Veranstalter*in: VHS Groß-Enzersdorf
Ort: Online (Zoom)
Workshop-Beitrag: €30,- pro Person
Anmeldung: über die Website der VHS Groß-Enzersdorf: Infos und Anmeldung zum Workshop

Alle Workshops könnt ihr auch als @home-Angebote buchen: Ich veranstalte ein Zoom-Meeting exklusiv für euch und eure Freund*innen. Termine und Preise (ca. 30€/Person) nach Vereinbarung und je nach Gruppengröße